Initialzündung


Das Digitale Echo ist heute offiziell gestartet!

Zur Einführung wurden die „Warum-Seiten„ online gestellt. Diese sind nun auch in der Hauptnavigation zu finden. Mit diesen Seiten möchte ich erklären warum das Digitale Echo das Licht der Welt erblickt hat und warum es wichtig ist, dass wir uns Gedanken machen.

Im Kern geht es um Alternativen in einer alternativlosen digitalen Welt. Das Digitale Echo wird diese vorstellen und jedem Interessierten bei der Nutzung / Umsetzung zur Seite stehen.

Als Kommunikationsplattform wird die „Red Matrix“ genutzt. Ein eigener Hub steht ebenfalls zur Verfügung. Die „Red Matrix“ könnte man mit einem „Sozialen Netzwerk“ wie Facebook vergleichen, allerdings bietet es einige Vorteile. Dezentralität und volle Kontrolle über die eigenen Daten sind nur zwei von vielen. Dazu aber in einem späteren Artikel mehr. Interessierte können sich auf dem hauseigenen Hub gern registrieren und sich dort der „Red Matrix“ anschließen. Zusätzlich wird es auf dem offiziellen Digitalesecho.de-Kanal Unterstützung bei der Einrichtung und Nutzung der vorgestellten Softwarealternativen geben. Natürlich wird es auch dort interessante Nachrichten zur Thematik geben, so dass sich das folgen lohnen wird.

Let’s go! Dein DigitalesEcho.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.